online: 2
Rekord: 57

Last update:
2005/04/20

Home
Übergeordnete Seite
Search:
Suche starten
In English, please!

Warp3D - True Space!

Eine komplette 3D Engine!

Warp3D Screenshot 1/4 Warp3D Screenshot 2/4


Warp 3D - True Space! ist eine von mir im Rahmen eines Schulprojektes entwickelte, voll funktionsfähige 3D Engine für DOS, die völlige Bewegungsfreiheit (beliebige Kameraposition mit beliebigem Höhen -, Breiten - und Schräglagewinkel) und sogar einige Spezialeffekte bietet.

Die Engine ist zwar, wie man es von einem Schulprojekt aber auch nicht erwarten kann, nicht perfekt, da sie manchmal durch eine Division By Zero - Exception zum Absturz gebracht wird (es handelte sich um meine Jahresarbeit in Klasse 10; von Raumgeometrie, die erst in Klasse 12 drankam, hatte ich damals noch keine Ahnung und musste mir die nötige Vektormathematik selbst zusammenreimen). Die räumliche Darstellung an sich aber ist 100 PROZENTIG EXAKT!


Warp3D Screenshot 3/4 Warp3D Screenshot 4/4


Warp 3D verfügt über folgende Features: Die Berechnung von 3D Bildern (Vektorrechnung + Texture Mapping) führt Warp 3D vollkommen selbstständig durch, ohne zu Hilfename sekundärer 3D Engines wie z.B. DirectX oder OpenGL. Zum Darstellen der berechneten Grafikdaten auf dem Bildschirm verwendet Warp3D dabei WarpGraph, einen bereits zuvor von mir entwickelten, sehr schnellen Grafiktreiber für DOS auf VESA 2.0 - Basis.

Umgesetzt wurde das Ganze (die 3D Engine, WarpGraph und die entsprechenden Demoprogramme) mit der Freepascal IDE Version 0.9 - Warp3D und WarpGraph sind als Units für Freepascal - Programme konzipiert. Für die Engine gibt´s außerdem eine Kurzreferenz (20 Seiten, 141KB), die alle Serviceroutinen, die einem Programm mit Warp3D zur Verfügung stehen, beschreibt.

Weiter mit

Copyright (C) 2004 by Marco Kaufmann