online: 2
Rekord: 57

Last update:
2005/04/20

Home
Übergeordnete Seite
Search:
Suche starten
In English, please!

Weitere Microsoftwitze


Computer - VS. Autoindustrie

Bei einer Computermesse letztens (auf der ComDex) hat Bill Gates die Computer Industrie mit der Auto-Industrie verglichen und das folgende Statement gemacht:

Wenn General Motors (GM) mit der Technologie so mitgehalten hätte wie die Computer Industrie, dann würden wir heute alle 25-Dollar-Autos fahren, die 1000 Meilen pro Gallone Sprit fahren würden.

Als Antwort darauf veröffentlichte General Motors (von Mr. Welch persönlich) eine Presse-Erklärung mit folgendem Inhalt:

Wenn General Motors eine Technologie wie Microsoft entwickelt hätte, dann würden wir heute alle Autos mit folgenden Eigenschaften fahren:
  1. Ihr Auto würde ohne erkennbaren Grund zweimal am Tag einen Unfall haben.
  2. Jedes Mal, wenn die Linien auf der Strasse neu gezeichnet werden würden, müsste man ein neues Auto kaufen.
  3. Gelegentlich würde ein Auto ohne erkennbaren Grund auf der Autobahn einfach ausgehen und man würde das einfach akzeptieren, neu starten und weiterfahren.
  4. Wenn man bestimmte Manöver durchführt, wie z.B. eine Linkskurve, würde das Auto einfach ausgehen und sich weigern, neu zu starten. Man müsste dann den Motor erneut installieren.
  5. Man kann nur alleine in dem Auto sitzen, es sei denn, man kauft "Car95" oder "CarNT". Aber dann müsste man jeden Sitz einzeln bezahlen.
  6. Macintosh würde Autos herstellen, die mit Sonnenenergie fahren, zuverlässig laufen, fünfmal so schnell und zweimal so leicht zu fahren sind, aber sie laufen nur auf 5% der Strassen.
  7. Die Öl-Kontroll-Leuchte, die Warnlampen für Temperatur und Batterie würden durch eine "Genereller Auto-Fehler" Warnlampe ersetzt.
  8. Neue Sitze würden erfordern, dass alle die selbe Gesaess-Größe haben.
  9. Das Airbag-System würde fragen "Sind sie sicher?" bevor es auslöst.
  10. Gelegentlich würde das Auto Sie ohne jeden erkennbaren Grund aussperren. Sie können nur wieder mit einem Trick aufschließen, und zwar müsste man gleichzeitig den Türgriff ziehen, den Schlüssel drehen und mit einer Hand an die Radioantenne fassen.
  11. General Motors würde Sie zwingen, mit jedem Auto einen Deluxe Kartensatz der Firma Rand McNally (seit neuestem eine GM Tochter) mit zu kaufen, auch wenn Sie diesen Kartensatz nicht brauchen oder möchten. Wenn Sie diese Option nicht wahrnehmen, würde das Auto sofort 50% langsamer werden (oder schlimmer). Darüber hinaus würde GM deswegen ein Ziel von Untersuchungen der Justiz.
  12. Immer dann, wenn ein neues Auto von GM vorgestellt werden würde, müssten alle Autofahrer das Autofahren neu erlernen, weil keiner der Bedien- Hebel genau so funktionieren würde, wie in den alten Autos.
  13. Man müsste den "Start"-Knopf drücken, um den Motor auszuschalten.


Microsoftrestaurant

Gast: "Herr Ober!"
Ober: "Hi, mein Name ist Bill Gates, und ich bin ihr privater Ober in diesem Microsoftrestaurant. Womit haben sie den ein Problem?"
Gast: "Da ist eine Fliege in meiner Suppe!"
Ober: "Versuchen sie nochmals die Suppe zu essen, vielleicht wird dann die Fliege verschwunden sein.
Gast: "Die Fliege ist immer noch da."
Ober: "Eventuell liegt es daran, das sie die Suppe falsch essen, probieren sie es doch mal mit einer Gabel."
Gast: "Selbst wenn ich mit einer Gabel esse, ist die Fliege noch da."
Ober: "Vielleicht passt die Suppe nicht zur Schüssel. Was für eine Art von Schüssel benutzen sie gerade."
Gast: "Eine Suppenschüssel!"
Ober: "Hmm, das müsste funktionieren. Vielleicht ist es ein Konfigurationsproblem. Wie wurde die Suppe serviert?"
Gast: "Sie brachten sie mir auf einem Unterteller; aber was hat das mit der Fliege in der Suppe zu tun."
Ober: "Können sie sich an alles erinnern, was sie getan haben bevor sie die Fliege entdeckt haben? "
Gast: "Ich habe Platz genommen und die Suppe des Tages bestellt!"
Ober: "Haben sie schon darüber nachgedacht das Suppe des Tages Upgrade zu bestellen?"
Gast: "Sie haben mehrere Suppen des Tages?"
Ober: "Die Suppe des Tages wird stündlich geändert."
Gast: "Was ist im Moment die Suppe des Tages?"
Ober: "Tomatensuppe."
Gast: "Gut. Bringen sie mir die Tomatensuppe und die Rechnung bitte, Ich bin sowieso schon spät dran."

Der Ober verlässt den Tisch und kehrt mit einer Suppenschüssel zurück."

Ober: "Da hätten wir's: Die Suppe des Tages und die Rechnung."
Gast: "Das ist aber eine Kartoffelsuppe."
Ober: "Ja, die Tomatensuppe war noch nicht fertig."
Gast: "Egal, ich bin ja so hungrig, ich könnte jetzt alles essen."

Der Ober geht.

Gast: "Herr Ober, da ist eine Mücke in meiner Suppe..."

Die Rechnung:

Suppe des Tages . . . . . . . . . . . DM 5.00
Upgrade zur neuesten Suppe des Tages. DM 2.50
Support . . . . . . . . . . . . . . . DM 10.00
Editors Note: Für die Fliege in der Suppe wurde nichts extra berechnet!


Win98 für Autofahrer

Das ultimative Betriebssystem! Jetzt erstmals auch in Fahrzeugen einsetzbar; mit "TÜV" Zulassung. Hier werden vorab die wichtigsten Fehlermeldungen aufgezeigt und Tips zur Fehlerbehebung gegeben.

Beim Betätigen von Gaspedal

FehlermeldungUrsache / Abhilfe
"Das Gerät "Gaspedal" wird von einer anderen Anwendung benutzt! Bitte warten Sie bis diese Anwendung frei wird."Prüfen Sie, ob sonst noch jemand neben ihnen im Fahrzeug sitzt.
"Schwerer Ausnahmefehler im Modul Kraftstoffzufuhr."Tankstelle aufsuchen.
"Allgemeine Schutzverletzung durch die Funktion 'Gaspedal'." Sie haben das Tempolimit nicht beachtet. Der Verstoß wird per email zur nächsten Polizeidienststelle gemeldet. Ihre Fahrerlaubnis wird online bis auf weiteres gelöscht.

Beim Betätigen von Kupplung

FehlermeldungUrsache / Abhilfe
"Das Gerät 'Kupplung' konnte nicht gefunden werden." Sie fahren einen Automatik.
"Beim Einkuppeln ist ein schwerer Ausnahmefehler aufgetreten." Den Rückwärtsgang nicht bei Tempo 60 einlegen!!!

Beim Betätigen von Lenkrad

FehlermeldungUrsache / Abhilfe
"Die Funktion 'Lenkrad' ist zur Zeit nicht verfügbar. Bitte warten Sie bis die Anwendung freigegeben wird." Ihre Servolenkung ist durch den Task "Scheibenwischer" blockiert.
"Versionskonflikt im Modul 'Servolenkung'." Neuen Treiber besorgen.
Ihr Lenkrad reagiert nicht. Durch andauerndes Geradeausfahren auf der Autobahn wurde der Energiesparmodus aktiviert.
"Das Modul 'Rechts oder Links' konnte nicht gefunden werden. Bitte installieren sie die Anwendung neu." Die Anwendung 'Lenkrad' kann nur ordnungsgemäß ausgeführt werden, wenn die Funktion "Blinken" installiert ist.

Beim Betätigen von Bremse

FehlermeldungUrsache / Abhilfe
"Das System ist ausgelastet. Bitte warten Sie oder drücken Sie 'Blinker links'+'Hupe'+'Lichthupe' um das System neu zu starten." Ihr Vordermann blockiert die Überholspur.

Notfallsituationen:

Sie bremsen bei Tempo 120 vor einer roten Ampel auf eisglatter Fahrbahn.
"Das Anti-Blockier-System wird jetzt gestartet: 'JA' 'NEIN' 'ABBRECHEN'

Frontal-Crash bei Tempo 100.
"Soll der Airbag jetzt ausgelöst werden?' 'JA' 'NEIN' 'ABBRECHEN' "

Seitenaufprall
"Das Plug-In 'Seitenaufprallschutz' ist nicht installiert! Jetz downloaden?"

Fehlermeldung: "Das Modul ?m Fehlzündung hat 7§p# Bremse 2 Rückspiegel."
Ursache: Virus im Bootsektor

Verkehrskontrolle
"Die Datei 'Fahrzeugpapiere' konnte nicht im Ordner 'Handschuhfach' gefunden werden. Bitte prüfen Sie, ob das angegebene Laufwerk existiert."

Verschiedenes

Das Objekt "Blinker.exe", auf das sich die Verknüpfung bezieht, wurde geändert oder verschoben. In Bezug auf Größe, Datum und Typ entspricht "C:\Auto\System\Zigarettenanzünder.ini" am ehesten dem Objekt.
Soll die Verknüpfung darauf verweisen?

Umstellung auf Sommerzeit. Ihre Winterreifen werden durch Sommerreifen ersetzen?
[x] Die Umstellung soll in Zukunft automatisch erfolgen


Big Mac

Bill Gates: "Ich hätte gerne einen BigMac!"
Kassierer: "Ein Big Mac, eine Cola. Macht 6.99."
Bill Gates: "Ich habe nur einen BigMac bestellt!"
Kassierer: "Die Cola gehört dazu, ist Teil eines Gesamtpakets."
Bill Gates: "Wie bitte? Die Cola zahle ich nicht!"
Kassierer: "Brauchen sie auch nicht. Die Cola ist gratis."
Bill Gates: "Aber kostete der BigMac alleine bisher nicht 3.99?"
Kassierer: "Stimmt, aber der BigMac hat jetzt neue Leistungsmerkmale. Er hat eine Cola im Lieferumfang!"
Bill Gates: "Ich habe eben erst eine Cola getrunken. Ich mag jetzt keine Cola!"
Kassierer: "Dann gibt's auch keinen BigMac."
Bill Gates: "Na gut, ich zahle 3.99 und verzichte auf die Cola."
Kassierer: "Man kann die Teile des Gesamtpaketes nicht trennen. BigMac und Cola sind nahtlos integriert!"
Bill Gates: "Quatsch. BigMac und Cola sind zweierlei!"
Kassierer: "Passen sie mal auf." - (Er tunkt den BigMac in einen Becher Cola.)
Bill Gates: "Was soll denn das?"
Kassierer: "Das ist im Interesse des Kunden, so können wir einen einheitlichen Geschmack in allen Komponenten garantieren!"


Geheime Fehlercodes

Die undokumentierten Fehlercodes, die kürzlich gefunden wurden, sind auch in der deutschsprachigen Version enthalten.
Weil Microsoft eine Erklärung in den Handbüchern vergessen hat, verbreiten sie sich nun im Internet:

FehlerBeschreibung
000Kein Fehler; Ihre Lizenz ist (noch) gültig!
001Windows geladen - Das System ist in Gefahr.
002Kein Fehler - bis jetzt zumindest.
003Fehler beim dynamischen Verbinden - Der Fehler tritt nun in allen Dateien auf.
004Fehlerhafte Fehlerbedingung - Es ist kein Fehler aufgetreten.
005Versuchtes Multitasking - Das System ist verwirrt.
006Bösartiger Fehler - Linux auf einem Laufwerk gefunden.
007Systempreisfehler - Die Hardwareausgaben waren unangemessen.
008Zerbrochenes Fenster - Vorsicht vor Glasscherben.
009Ein fürchterlicher Fehler ist aufgetreten - Der Himmel weiß, was passiert ist.
00AWerbematerialüberlauf - Der Briefkasten ist voll.
00BUnzureichende Plattenkapazität - Sorgen Sie für zumindest 50GB freien Plattenplatz.
00CMemory hog error - Es wird mehr RAM benötigt. Mehr! Mehr! Mehr!
00DFenster geschlossen - Nicht hinausschauen.
00EFenster geöffnet - Nicht hineinschauen.
00FUnerklärlicher Fehler - Bitte lassen Sie uns wissen, wie das passiert ist.
010Reserviert für zukünftige Fehler unserer Entwickler.
011Fenster geöffnet - Nicht hinausschauen.
012Fenster geschlossen - Nicht hineinschauen.
013Unvorhergesehener Fehler - Ehm?
014Tastatur gesperrt - Probieren Sie, was Ihnen einfällt.
018Nicht behebbarer Fehler - Das System ist vernichtet worden. Kaufen Sie ein neues. Die alte Windowslizenz ist damit ungültig geworden.
019Anwenderfehler - Nicht unsere Schuld. Wirklich nicht! Wirklich! Ehrenwort!
01ABetriebssystem überschrieben - Bitte installieren Sie Ihre Software nochmals. Wir bedauern sehr.
01BUnzulässiger Fehler - Sie haben kein Recht, diesen Fehler zu bekommen. Beim nächsten leiten wir strafrechtliche Schritte ein!
01CUnzuverlässigkeitsfehler - Die Unzuverlässigkeit ist für Windows XP möglicherweise nicht ausreichend.
01DaSystemabsturz - Wir verstehen unseren Code nicht mehr.
01DbSystemabsturz. Bitte stellen Sie den Computer nie wieder so gefährlich nahe an die Tischkante!
01EZeitsteuerungsfehler - Bitte warten. Und warten. Und warten. Und warten.
01FReserviert für zukünftige Fehler unserer Entwickler.
020Fehler beim Aufzeichnen von Fehlercodes - Weitere Fehler sind verlorengegangen.
021aVirusfehler A - Ein Virus ist in der DOS-Eingabeaufforderung aktiviert worden. Der Virus benötigt jedoch Windows. Alle offenen Anwendungen werden geschlossen und der Virus neu aktiviert.
021bVirusfehler B. Bitte lesen Sie die Packungsbeilage oder fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker
022aMausfehler A. Maus nicht gefunden. Bitte bewahren Sie Ihre Maus niemals in der Reichweite der Katze auf.
022bMaus nicht gefunden - Der Maustreiber wurde nicht installiert. Drücken Sie die linke Maustaste, um fortzufahren.
024Fehlerüberlauf - Es sind zu viele Fehler aufgetreten. Der nächste Fehler wird nicht angezeigt oder aufgezeichnet.
025Damit beenden Sie ihre Windowssitzung. Wollen Sie ein anderes Spiel spielen?
026Timeoutfehler - Der Bediener ist bei Warten, daß das System den Bootvorgang abschließt, eingeschlafen.
027Zu wenig Hauptspeicher - Es sind nur 512,108,864 Bytes verfügbar
028 bis 3FFBitte nicht verwenden! Diese Codes sind reserviert für zukünftige Fehler unserer Entwickler und benötigen 437.8 MB Festplattenspeicher, der unbedingt freigehalten werden muss!


Katholische Kirche

Vatikanstadt, 19. Dezember (AP) -- In einer Pressekonferenz auf dem Petersplatz hat der US-amerikanische Computergigant Microsoft heute den Erwerb der katholischen Kirche im Austausch gegen eine Beteiligung des Klerus am Firmenkapital angekündigt. Sollte die Transaktion zustandekommen, wäre es das erste Mal, dass eine Softwarefirma eine große Weltreligion erwirbt.

Wie Microsoft-Chef Bill Gates mitteilte, soll Papst Johannes Paul II. Leiter der Abteilung Religions-Software des neu gegründeten Konsortiums sein, während die Microsoft-Aufsichtsratsmitglieder Michael Maples und Steven Ballmer im Vatikan zu Kardinälen berufen werden sollen. "Wir erwarten in den nächsten fünf Jahren einen Boom auf dem religiösen Sektor", sagte Gates auf der Pressekonferenz. "Die vereinten Ressourcen von Microsoft und der katholischen Kirche werden es möglich machen, Religion einfacher, unterhaltender und für ein breites Publikum zugänglich zu machen."

Durch das "Microsoft Network", den neuen online-Dienst der Firma, "werden wir die Sakramente zum ersten Mal im direkten Computerzugriff verfügbar machen" und die beliebte vorreformatorische Praxis des Ablasshandels wieder aufleben lassen, kündigte Gates an. "Sie können an der Kommunion teilnehmen, ihre Sünden beichten, sogar ihre Zeit im Fegefeuer vermindern. Und das alles, ohne ihre eigenen vier Wände zu verlassen."

Mit dem neuen Anwenderprogramm Microsoft Church, das auch eine frei programmierbare Makrosprache enthalten wird, soll Gates zufolge in Zukunft der automatische Download von Himmlischer Gnade auch in Abwesenheit des Benutzers möglich sein.

Der Deal garantiert Microsoft die elektronischen Exklusivrechte auf die Bibel und die begehrte Kunstsammlung des Vatikan, in der Meisterwerke von Künstlern wie Michelangelo und Leonardo da Vinci enthalten sind. Kritiker des Projektes fürchten hingegen, dass sich die Softwarefirma starkem Widerstand der Konkurrenz aussetzt, wenn sie den Zugriff auf diese Schlüsselpositionen des Weltkulturerbes einschränkt.

"Das jüdische Volk hat das 'look and feel' der Heiligen Schrift erfunden", sagte der US-amerikanische Rabbi David Gottschalk aus Philadelphia. "Nehmen Sie zum Beispiel die Durchquerung des Roten Meeres - das hatten wir schon Jahrtausende lang bevor die Katholiken die Szene betraten".

Andererseits wird argumentiert, dass sowohl der katholische als auch der jüdische Glauben auf dem gemeinsamen Erbe des alten Testaments beruht. "Die Katholische Kirche hat lediglich ein erfolgreicheres Marketing für ein größeres Publikum betrieben", bemerkt der Notre-Dame-Theologe Kenneth Madgan.

Der Marktanteil der katholischen Kirche ist in den letzten 2000 Jahren dramatisch angewachsen, während der Judaismus weit zurückliegt, obwohl diese Glaubensrichtung als erste viele jetzt vom Christentum übernommenen Konzepte angeboten hat.

In ihrer tausendjährigen Geschichte hat sich die katholische Kirche einen Ruf als agressiver Marktkonkurrent erworben, unter anderem durch Kreuzzüge, die Menschen dazu zwingen sollten, ein Katholizismus-Upgrade durchzuführen, oder aber durch Exklusiv-Lizenzverträge mit verschiedenen Königreichen, in denen alle Menschen von Geburt an mit christlichem Glauben ausgerüstet wurden, ganz gleich, ob sie ihn im späteren Leben verwenden wollten oder nicht.

Heute ist das Christentum unter verschiedenen Markennamen erhältlich, obwohl die katholische Version immer noch die verbreitetste ist. Der Auftrag der katholischen Kirche ist es, "alle Ecken der Welt" zu erreichen, eine perfekte Ergänzung zu der Microsoft-Vision "ein Computer auf jedem Schreibtisch und in jedem Haushalt".

Während der Vorstellung des Kooperationsprojektes erläuterte Gates die Langzeit-Strategie seiner Firma. Die Microsoft-Ingenieure arbeiten demzufolge an einer skalierbaren religiösen Programm-Architektur, die mit Hilfe von Emulationen alle Glaubensrichtungen unterstützen soll. Der Softwarehersteller will in Zukunft eine einzige Kernreligion mit einer Reihe von verschiedenen Benutzerschnittstellen je nach gewünschter Religion anbieten - "Eine Religion, verschiedene Implementierungen", wie Gates ankündigte. Nach der Auffassung von Herb Peters, Sprecher der US-amerikanischen Southern Baptist Conference, könnte dieser jüngste Coup von Microsoft eine Welle von Firmenübernahmen und Beteiligungsverkäufen auslösen, da nun auch die anderen Kirchen ihre Position auf dem stark umkämpften religiösen Markt behaupten wollen.


Windows für Bayern

Microschrott hat nun auch Windows 98 für Bayern auf den Markt gebracht. Damit kann nun auch in Bayern die Zivilisation beginnen!

Bedienungsanleitung in der Übersetzung:

Programme -- G'lump von die anneren
Papierkorb -- Misthauf'n
Suchen -- Host mi?
Taskleiste -- Des do unt'n


Zur Programmsteuerung müssen Sie folgendes wissen:

Windows 98 -- Fensterln 98
OK -- Jo freili
Abbrechen -- Himmiherrgotsakra - naa
Weiter -- Moch zue
Schliessen -- Moch foatt
Zurücksetzen -- Moch's holt nei
Ja -- Jo
Nein -- Naa
Gehe zu -- Gemma
Zurück -- Z'ruck
Hilfe -- I vasteh nix
Start -- Fang oo
Beenden -- Hoit oo


Generell gilt, daß Fehlermeldungen durch ein Window mit der Abbildung eines stilisierten Misthaufens ersetzt wurden. Außerdem wurden einige Hardware-Komponenten umbenannt:

Computer -- Saupreiss, elekdron'scher
Festplatte -- Tanzbod'n
Floppy -- Des kloane Plastik-G'lump
Floppylaufwerk -- Do wo des kloane Plastik-G'lump einikimmt
CD-ROM-Laufwerk -- Moass-Hoider
Soundkarte -- Holleraduliöh
Monitor -- Glotz'n
Videokarte -- Glotz'n-Koat'n


Geheimer Quellcode

Geheimer Quellcode von Microsoft aufgetaucht:


MS God

Die Microsoft Corporation hat heute ihre Absicht angekündigt, Gott selbst zu kaufen, zu copyrighten und natürlich upzugraden. Das neue Produkt wird - wenig überraschend - den Namen "Microsoft God" tragen und für Konsumenten im Laufe des Jahres 2000 erhältlich sein. "Zu viele Leute fühlen sich in der heutigen Welt von Gott getrennt", sagte Dave McCavaugh, Direktor von Microsofts neuer Religionsabteilung. "Microsoft God wird Unseren Herrn für alle leichter verfügbar machen und ihm ein einfaches, intuitiv erfassbares User-Interface hinzufügen. So soll Er nicht nur allgemein leichter zugänglich werden, sondern es wird auch leichter werden, mit ihm zu kommunizieren.

Die neue Microsoft Religionslinie soll anschließend um ergänzende "Microsoft God"-Produkten und Add-ons erweitert werden, unter anderem: Microsoft Crusade (MS Kreuzzug). Dieses Konvertierungsprogramm übertragt alle Anbetungsaccounts und Gebets-Files von früheren Versionen von Gott oder von Konkurrenzprodukten wie Buddha oder Allah auf "Microsoft God". Microsoft God für das World Wide Web: Dieses Produkt verbindet "Microsoft God" mit dem Microsoft Internet Information Server, was Unseren Herrn vom Internet aus zugänglich macht - unter Benützung eines Standard Web-Browsers. Integriert sind einige neue Web-Technologien, inklusive "Dynamic Salvation" (Dynamisches Errettung) und "APP - Active Prayer Pages" (Aktive Gebetsseiten). Spenden für die Armen können über den "SAS - Secure Alms Server" (Sicherer Almosen Server) überwiesen werden. "Microsoft Prayer (MS Gebet)": Mit Hilfe eines Windows-basierenden WYSIWYG-Interface, wird dieses Produkt Gläubigen erlauben, in kürzester Zeit effektive Gebete herzustellen. Eine "Secure Prayers channel"-Technologie erlaubt garantierte Übermittlung der Gebete an die "Microsoft God"-Server und "Prayer Wizard" hilft dem Benutzer mit minimalen Aufwand neue Typen von Gebeten zu kreieren.

"Microsoft Savior (MS Heiland)": Dieses Produkt erlaubt Gläubigen, ihre Sünden direkt in die interne "Laster-Datei" zu transferieren. In einem voreingestellten Intervall tilgt sich das Programm selbst vom System des Users und stellt so eine störungsfreie Kommunikation mit dem "Microsoft God"-Server sicher.

Zusätzlich wird erwartet, dass Microsoft eine eigene Linie von Gratis-Erweiterungen für die neue Religionslinie ankündigen wird, die die Funktionalität der "Microsoft God"-Produkte durch persönlich konfigurierbare Benutzer-Interfaces erhöhen werden. Diese Zugänge werden auf verbreiteten Religionsgemeinschaften basieren, um so den Gläubigen zu erlauben mit dem neuen Gott-Produkt genauso zu interagieren wie mit dem Vorgängermodell. Diese Linie wird vorerst vermutlich beinhalten: "MC Christenheit", MS Katholizismus", MS Judentum" (inkompatibel mit "MS Heiland") etc. Vom Konkurrenten Netscape Communications werden Gerüchte heftig dementiert, dass man dort dabei sei, ein Gegenprodukt auf den Markt zu bringen: "Netscape Satan", entworfern, um "Microsoft God"-Installationen zum Absturz zu bringen.


Star Treck - The Lost Episodes

Picard: Geordi:
Geordi drückt eine Taste und es erscheint ein Logo auf dem Bildschirm


Riker (schaut verduzt): Data: Picard: Data: Picard:
(15 Minuten später)


Data: Geordi: Picard: Data: Riker: Geordi Picard: Data (die Anzeigen studierend): Picard:
(zwei Stunden vergehen)


Riker: Geordi: Picard: Data: Geordi: Picard: Data:
Stimme (über die Lautsprecher):
Data: Data: Riker: Data: Riker und Picard, zusammen (entsetzt): Geordi: Data: Riker: Riker: Picard:
Copyright (C) 2004 by Marco Kaufmann (das gilt in dem Fall allerdings NICHT für die Witzstories, sondern nur für das Design der Seite!)