online: 2
Rekord: 57

Last update:
2005/04/20

Home
Übergeordnete Seite
Search:
Suche starten
In English, please!

Casio CFX Sonderzeichen

Sonderzeichen und - befehle

Einige Befehle und Zeichen aus den Codetabellen des Casio CFX lassen sich nicht direkt über den Rechner aufrufen (so z.B. Kleinbuchstaben) - weder im RUN - Menu noch im Casio Basic Programmeditor - sondern nur über den PC, indem man den internen Programmeditor der Übertragungssoftware verwendet. Manche sind sogar erst durch Manipulation der entsprechenden Backup Datei verfügbar.

Das stört, weil man zum Programmieren dann den PC braucht, aber jeder Casio CFX Programmierer natürlich seine Programme lieber direkt in den Rechner eintippt. Von der umständlichen Manipulation des RAM Images mal ganz zu schweigen. Und wer nicht stolzer Eigentümer eines Linkkabels ist, hat gar keine Möglichkeit.

Wenn man diese Zeichen und Befehle allerdings erst einmal auf seinem Casio Rechner hat, ist es auch möglich, auf sie indirekt zuzugreifen ohne das Linkkabel zu benutzen, und zwar indem man sie in den Funktionsspeicher kopiert. Man kann sie dann im RUN - Menü oder im Programmeditor einfach einfügen. Das ist zwar noch immer etwas umständlich, hat aber immerhin den Vorteil, dass man auf den PC nicht mehr angewiesen ist und dass das auch mit den Zeichen geht, die einem noch nicht einmal der Programmeditor der Übertragungssoftware zur Verfügung stellt.

Deshalb gibt´s auf dieser Seite exklusiv von mir zum Download: XCHARS.DAT. Diese Datei enthält 6 Casio Basic Programme, die alle Zeichen und Befehle beinhalten, die der Casio CFX zwar unterstützt, die sich aber nicht direkt aufrufen lassen.

Dateiinhalt

  • Programm "Special" / Funktionsspeicher "f1"
      Stellt die Zeichen "%&_|;@,`$¥" zur Verfügung

  • Programm "Char ag"
      Enthält "abcdefg"

  • Programm "Char hm"
      Beinhaltet "hijklm"

  • Funktionsspeicher "f2"
      Enthält Char ag und Char hm

  • Programm "Char nt"
      "nopqrst"

  • Programm "Char uz"
      "uvwxyz"

  • Funktionsspeicher "f3"
      Beinhaltet die Programme Char nt und Char uz

  • Programm "Logic" / Funktionsspeicher "f4"
      Stellt die logischen Operatoren and, or, xor, xnor und Not sowie Neg zur Verfügung, denn diese funktionieren zwar in RUN Programmen genauso wie in BASE Programmen, lassen sich aber nur in BASE Programmen aufrufen und von dort nicht in den Funktionsspeicher kopieren. Achtung: diese Befehle sind nicht identisch mit den Befehlen And, Or und Not, die sich auch in RUN Programmen aufrufen lassen, da diese keine bitweise Operation durchführen und somit keine echten logischen Befehle sind (Beispiel: 8 or 3 = 11, aber 8 Or 3 = 1)

  • Programm "Hex" / Funktionsspeicher "f5"
      Ähnlich wie Logic. Enthält die Zeichen "bdh" (die der Umwandlung von Zahlensystemen dienen und nicht zu verwechseln sind mit den Kleinbuchstaben b,d und h) sowie die hexadezimalen Ziffern "ABCDEF"


Download der CAT-Datei (461 Bytes)

Wer allerdings vor hat, längere Texte in Kleinbuchstaben zu schreiben, dem würde ich trotzdem den Programmeditor der Übertragungssoftware empfehlen (man kann ja auch erst mal mit Großbuchstaben programmieren und hinterher durch Kleinbuchstaben ersetzen).
Copyright (C) 2004 by Marco Kaufmann